Disney in Concert

«Pirates of the Caribbean: At World's End»

21st Century Symphony Orchestra & Chorus
Ludwig Wicki, Leitung


Die Piraten sind zurück! Im Mai 2017 startet der fünfte Teil der «Pirates of the Caribbean»-Reihe in den hiesigen Kinos, «Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell no Tales» (2017). Dies nehmen das 21st Century Symphony Orchestra und der 21st Century Chorus zum Anlass, den dritten und bisher musikalisch spektakulärsten Teil der Franchise, «Pirates of the Caribbean: At World’s End», nach der erfolgreichen Weltpremiere im Dezember 2013 nochmals im Konzertsaal aufzuführen. Damit erklingen bekannte, kraftvolle Highlights wie Up is Down und Hoist the Colours erneut in bestmöglicher Live-Qualität.

Der Plot von «Pirates of the Caribbean: At World’s End» verspricht Spannung pur: Will Turner, Elizabeth Swann und Hector Barbossa wollen Captain Jack Sparrow aus der Welt der Toten befreien, in diese er von der Riesenkrake seines Widersachers Davy Jones hinabgezogen worden war. Dort finden sie Jack dann auch tatsächlich und fliehen mit ihm zurück in die Welt der Lebenden. Doch damit beginnt das Abenteuer erst richtig, denn im Diesseits hat Jack Sparrow noch so manche Rechnung offen!

Für die Filmmusik war erneut der Filmkomponist Hans Zimmer verantwortlich. Dabei kehren die bekannten Themen aus den ersten beiden Teilen zurück, doch auch neue Melodien reichern die ebenso verspielte wie epische Komposition essenziell an. Neunzig Musikerinnen und Musiker und fünfzig Sängerinnen und Sänger begleiten Captain Jack Sparrow und seine Crew auf deren Abenteuern auf hoher See. Während der Kinohit in der Originalfassung auf der Grossleinwand erstrahlt, liefern das Orchester und der Chor auf dem Konzertpodium eine ebenso kraft- wie schwungvolle musikalische Tour-de-Force.

Film in Englisch, mit deutschen Untertiteln.

 
 
Plakat
Fr. 9.6.2017, 19.30 Uhr
Sa. 10.6.2017, 19.30 Uhr

KKL Luzern, Konzertsaal


Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Drucken
Seite versenden