«Indiana Jones»

«Raiders of the Lost Ark»

21st Century Symphony Orchestra
Ludwig Wicki, Leitung


Im Dezember 2015 feierte das 21st Century Symphony Orchestra unter der Leitung von Ludwig Wicki die Live-Weltperemiere des Kultfilms «Indiana Jones - Raiders of the Lost Ark» im KKL Luzern. Auf vielseitig geäusserten Wunsch hin bringen wir dieses audiovisuelle Spektakel für eine weitere, exklusive Aufführung zurück ins KKL, bevor wir «Indiana Jones - Raiders of the Lost Ark» Live-to-Projection im April auch in der Opera Dubai aufführen werden.

Wer kennt ihn nich, den schlagfertigen, furchtlosen und stets charmanten Archäologen Indiana Jones?! Mit seinem Fedora und der Peitsche stürzt er sich in waghalsige Schatzsuchen inmitten der exotischsten Orte dieser Erde.
Mit «Raiders of the Lost Ark» gelang Meisterregisseur Steven Spielberg 1981 ein witziger und spannender Abenteuerfilm, der sich in den Folgejahren zu einer der beliebtesten Film-Franchises entwickelte. Genauso legendär wie Indy selbst ist auch die fantastische Filmmusik von Maestro John Williams. Sein Raiders March hat Kultstatus und Signalwirkung für aufregendes Abenteuerkino. Die Filmmusik porträtiert gekonnt die mal bildschönen und mal grusligen Destinationen, zu denen Indy und sein Team auf ihrer Mission aufbrechen.

Film in Englisch, mit deutschen Untertiteln.
 
 
Plakat
Sa. 1.4.2017, 19.30 Uhr
So. 2.4.2017, 18.30 Uhr
KKL Luzern, Konzertsaal


Mi. 19.4.2017, 20 Uhr
Fr. 21.4.2017, 20 Uhr
Dubai Opera


Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Drucken
Seite versenden