Von Horror bis Comedy

«Danny Elfman's Music from the Films of Tim Burton»

21st Century Symphony Orchestra & Chorus
Ludwig Wicki, Leitung


Filmmusik von Danny Elfman aus «Charlie and the Chocolate Factory» (2005), «Beetlejuice» (1988), «Pee Wee's Big Adventure» (1985), «Sleepy Hollow» (1999), «Mars Attacks» (1996), «Big Fish» (2003), «Batman» (1989), «Batman Returns» (1992), «Planet of the Apes» (2001), «Corpse Bride» (2005), «Dark Shadows» (2012), «Frankenweenie» (2012), «Nightmare before Christmas» (1993), «Edward Scissorhands» (1990) und «Alice in Wonderland (2010)».

Die Filme von Tim Burton von «Batman» über «Mars Attacks» bis hin zu «Dark Shadows» sind Kult; – und die Filmmusik dazu ebenfalls. Seit über 28 Jahren arbeiten Komponist Danny Elfman und Regisseur Burton zusammen. Ihre jüngste Zusammenarbeit, «Frankenweenie», markiert bereits den 15. gemeinsamen Film.

„Mich ziehen Dinge, die keinen Sinn machen, magisch an und ich habe schon früh gelernt, mich dieser Tatsache nicht zu widersetzen”, erklärt Komponist Danny Elfman. Dies dürfte seine langjährige Arbeitsbeziehung mit Burton erklären, dessen Filme ausnahmslos skurril, schrullig und ausgeflippt sind. Er machte Animations-, Science-Fiction-, Musical- und Horrorfilme sowie Dramen, Komödien und Comicverfilmungen. Entsprechend vielfältig sind auch Elfmans Filmmusiken für Burtons Visionen. Ihnen widmet sich der Konzertabend «Danny Elfman's Music from the Films of Tim Burton»: Hier erklingen gotischer Bombast aus «Sleepy Hollow» und «Batman», romantisch-melancholische, glitzernde Melodien aus «Edward Scissorhands» und krachende Action aus «Planet of the Apes».

Willkommen in der grenzenlos fantastischen Welt von Danny Elfman und Tim Burton!

Konzert mit Filmausschnitten auf Grossleinwand
 
 
Plakat
Fr. 21.03.2014, 19.30 Uhr

KKL Luzern, Konzertsaal

Preise: CHF 150/125/100/80/60/40

Vorverkauf:
Art Production
Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Drucken
Seite versenden